Satzung/Bestimmungen

Die Gütegemeinschaft Baustoffhandel e. V. hat den Zweck, die Güte des Baustoffhandels zu sichern und Leistungen, deren Güte gesichert ist, mit dem „RAL Gütezeichen Baustoffhandel” zu kennzeichnen. Die Satzung können Sie bei der Geschäftsstelle der Gütegemeinschaft Baustoffhandel e.V. anfordern.

Güte- und Prüfbestimmungen
Das „RAL Gütezeichen Baustoffhandel” beruht auf den Güte- und Prüfbestimmungen des RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (www.ral.de). Es wurde in einem Anerkennungsverfahren unter Hinzuziehung kompetenter Fach- und Verkehrskreise erarbeitet. Jeder Betrieb, der Leistungen gemäß den Güte- und Prüfbestimmungen erbringt, kann Mitglied in der Gütegemeinschaft Baustoffhandel e. V. werden.

Durchführungsbestimmungen
In den Durchführungsbestimmungen ist niedergelegt, nach welchem Verfahren das „RAL Gütezeichen Baustoffhandel” verliehen wird und wie die ständige Überwachung der Zeichenträger erfolgt.

Die Güte- und Prüfbestimmungen und die Durchführungsbestimmungen können Sie hier als PDF-Dokument abrufen